881840

Digitalproof auf Halbtonbasis

05.10.1998 | 00:00 Uhr |

Fujifilm hat auf der graphischen Fachmesse IPEX ein digitales Halbton-Proofsystem vorgestellt, das sich für Inhouse- und Kontraktproofs eignet. Pictro Proof basiert auf der Pictrography-Technologie, die sich der fotografischen Wiedergabe von Vorlagen widmet. Für das Proofsystem hat Fujifilm ein neues Material zur CMYK-Reproduktion entwickelt. Der Pictro Proof druckt A3-Vorlagen einschließlich Registermarken in 93 Sekunden nach Beendigung des RIP-Vorgangs, weitere Kopie-Ausdrucke folgen im Abstand von 53 Sekunden. In Kombination mit dem ebenfalls neu vorgestellten Celebra-RIP für Windows NT können einmal gerippte Daten sowohl für den Pictro Proof als auch für Film- und Plattenbelichter genutzt werden. ms

Info: Fujifilm, Telefon 02 11/50 89-0, Fax -344, Internet: www.fujifilm.de Preis: DM 45 000 zzgl Mwst.

0 Kommentare zu diesem Artikel
881840