1006393

Neuer iPhone-Spot bewirbt Restaurant-App Urbanspoon

05.11.2008 | 09:43 Uhr |

Apple nutzt gerne einzelne Apps um die Vorzüge des iPhones zu zeigen. Jetzt hatte das Tool "Urbanspoon" dieses Glück.

Hin und wieder adelt Apple Anwendungen aus dem App Store, in dem es sie für Fernsehwerbung für das iPhone selbst nutzt. Ein neuer Werbespot mit dem Titel "Dilemmas" beschreibt, was zu tun ist, wenn der iPhone-Benutzer nicht weiß, wo er denn heute essen gehen soll: Die Lösung bietet die Software Urbanspoon, die Restaurants in der Nähe anzeigt - auf Wunsch auch per Zufallsprinzip durch Schütteln des iPhones. Zuvor hatte Apple die Anwendungen Lonely Planet, Cro-Mag Rally und MLB.com in iPhone-Werbung präsentiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1006393