923590

Disk Jockey Expander hilft nach dem Klonen

30.06.2004 | 13:32 Uhr |

Das Programm soll den ungenutzten Platz nach dem Klonen auf eine größere Festplatte mit Disk Jockey nutzbar machen.

Der Hardwarehersteller Diskology bietet einen Hardware-Festplattenkloner und RAID-Manager namens Disk Jockey an. Der Nachteil bei dem für Mac-Systemadminstratoren sehr praktischen Gerät ist allerdings, dass nach dem Klonen einer kleineren Festplatte auf eine größere der zusätzliche freie Festplattenplatz nicht nutzbar ist. Dieses Problem behebt nun Disk Jockey Expander des neuseeländischen Mac-Softwareherstellers Subrosasoft. Mit einem Klick kann der User den ungenutzten Festplattenplatz für die Nutzung freilegen.
Subrosasoft bietet das Programm für 25 US-Dollar an. Ein Upgrade auf die Partitionierungs-Software Volumeworks, die ein beliebiges Verändern der Partitionierung einer Festplatte ohne Datenlöschung ermöglicht ist für weitere 25 US-Dollar erhältlich. Volumeworks kostet normalerweise 60 US-Dollar

Info Disk Jockey Expander Disk Jockey

0 Kommentare zu diesem Artikel
923590