944308

Disney schluckt deutschen Entwickler von Handy-Spielen

09.11.2005 | 11:18 Uhr |

Der Zukauf von Living Mobile soll geplantes Mobilfunkangebot Disney Mobile unterfüttern.

Um die Wachstumspläne der Internet-Sparte im Bereich Mobile Content weiter zu fördern, hat der US-Medienkonzern Disney den Münchner Handy-Spieleentwickler Living Mobile übernommen. Das Unternehmen wurde Anfang 2001 gegründet und konzentriert sich an den Standorten München, Prag und Singapur auf die Entwicklung und Vermarktung von Handy-Spielen. Weiter…

0 Kommentare zu diesem Artikel
944308