919213

Disney und Microsoft wollen Allianz bekannt geben

09.02.2004 | 10:20 Uhr |

Die beiden US-Unternehmen Walt Disney und Microsoft wollen nach einem Pressebericht an diesem Montag eine weitreichende Content-Partnerschaft bekannt geben.

Ziel sei die verbesserte Belieferung von Handys, PC und Fernsehgeräten mit digitalen Bildinhalten, berichtete die britische Finanzzeitung "Financial Times" am Montag. Die beiden Unternehmen arbeiten bereits bei "Movielink" zusammen, einem Angebot, über das die Kunden über das Internet Filme abrufen können. Nach Darstellung der "Financial Times" bewertet die Branche den Schritt als "eine neue Front im Kampf um den Markt der häuslichen Unterhaltung". Das künftige Angebot sieht eine bessere und sicherere Übermittlung von Filmen über das Internet vor. Außerdem soll dadurch die Übertragung von Daten zwischen einzelnen Geräten in privaten Haushalten ermöglicht werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
919213