874038

Display als Grafiktablett

25.09.2000 | 00:00 Uhr |

Auf der Photokina hat Wacom eine neue Version seines LCD-Grafikdisplays gezeigt, das gleichzeitig als Bildschirm und als Grafiktablett für die Arbeit mit dem Zeichenstift dient. Die Diagonale von 15,1 Zoll mit einer Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten bietet eine größere Arbeitsfläche als das Vorgängermodell, die Farbtiefe hat Wacom auf 24 Bit erhöht. Das Display wird über eine USB-Schnittstelle und einen digitalen DVI-Anschluss an den Rechner angeschlossen. Systemvoraussetzungen für das ab Ende September lieferbare Display sind ein Power Mac mit USB-Schnittstelle, eine Grafikkarte mit DVI-Anschluss sowie ein Mac-OS ab Version 8.5.1. th

Info: Wacom, Telefon 0 21 51/36 14-0, Internet: www.wacom.de , Preis DM 8000, Euro 4090, S 58 800, sfr 6960, Verfügbarkeit: Ende September

0 Kommentare zu diesem Artikel
874038