886932

DivX 4 ist fertig

22.08.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die auf dem MPEG4-Codec von Microsoft basierende Video-Software DivX liegt nun in der endgültigen Version 4 kostenlos zum Download (~710 KB) bereit. Den Entwicklern zufolge wurde die Software von Grund auf neu geschrieben. Sie bietet demnach verbesserte Decoder-Leistung, fast viermal so schnelles Encoding wie die Vorversion (inklusive Multipass und zwei VBR-Modi), bessere Bildqualität, Formate von 4x4 Pixel bis hoch zu HDTV (1920 x 1280 Pixel) sowie Unterstützung für gängige Autorensysteme.

Analog zu MP3 hat sich DivX aufgrund seiner Kompressionsfähigkeit rasend schnell verbreitet. Zum Schrecken der Filmindustrie ist die Software in der Lage, komplette Spielfilme in brauchbarer Qualität auf einer herkömmlichen CD unterzubringen (ohne DVD-Luxus wie Navigation oder verschiedene Sprachversionen allerdings) und hat entsprechend viele Raubkopien hervorgebracht. Sie ist entsprechend mit Vorsicht zu genießen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
886932