948550

DivX bringt ersten Player für den Mac

28.02.2006 | 09:59 Uhr |

Macintosh-Nutzer bedienten die Videokomprimiert von DivX bislang nur mit Codecs. Jetzt haben sie endlich auch die überfällige Vorabversion eines Players veröffentlicht.

Diese können Interessierte von der Website der Entwicklungsabteilung DivX Labs herunterladen . Sie kommt mit einer Oberfläche daher, die allerlei Grafikeffekte von Mac OS X ausnutzt. So lässt sich zum Beispiel der restliche Bildschirm abdunkeln, wenn ein DivX-Film im Fenster läuft ("Desktop Dimmer"), im Vollbildmodus das Mac-Menü ein- und ausblenden und bei kleinem Player-Fenster durch die Steuerungselemente "scrollen". Der DivX Player for Mac ist derzeit kostenlos und läuft trotz Betastadium bereits erfreulich stabil. (CW/tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
948550