952320

Diverse Lernsoftware für den Mac

19.06.2006 | 11:03 Uhr |

Pauker ist ein Open Source-Programm, das Lernen per Leitner-Kartei-System leicht machen soll. Den Schulberichtsmanager aus der Medienwerkstatt benötigt man zur Erstellung von Berichtspassagen in Zeugnissen.

Pauker verwendet eine Kombination aus Trainingseinheiten für Ultra-Kurzzeit-, Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis. Man kann es laut Entwickler nutzen, um all die Dinge effektiv zu lernen, die man nie vergessen möchte, wie etwa Vokabeln, Hauptstädte, wichtige Daten und anderes mehr. Es basiert auf dem Konzept von Lernkarten, ist in Java geschrieben und steht in zahlreichen Sprachen bereit, darunter auch Deutsch. Außerdem ist es mit MiniPauker, einer Pauker-Version für PDAs und Handys, kompatibel. Auf der Web-Site des Anbieters findet sich bereits eine ganze Reihe von kostenlosen Pauker-Lektionen zum Download, etwa zu den deutschen Bundesländern und ihren Hauptstädten, Multiplikationstabellen oder Vokabeln verschiedener Sprachen. Kostenpflichtig dagegen ist der Schulberichtsmanager für Mac-OS X, Windows und Linux in Version 9. Dieser kostet bei Neuerwerb je nach Schulklassen ab 99 Euro und unterstützt den Lehrer beim Erstellen von Berichtspassagen in Zeugnissen. Dies ist laut Anbieter die einzige Zeugnissoftware in Deutschland, die in allen Bundesländern, mit allen Computer-Betriebssystemen und mit jedem Textverarbeitungsprogramm verwendet werden kann. Alle Versionen enthalten demnach die 7000 Textbausteine des Buches "Formulierungshilfen für Schulberichte und Zeugnisse". Dazu komme noch eine Vielzahl von Textbausteinen in der so genannten "Du-Formulierung". Der neue Satzlisten-Browser der Software für Mac und Linux ermögliche eine noch schnellere Auswahl der Formulierungshilfen aus dem sehr umfangreichen Bestand.

0 Kommentare zu diesem Artikel
952320