1040571

Sonic kauft Divx

11.10.2010 | 13:05 Uhr |

Der Softwarehersteller Sonic hat das Videounternehmen Divx übernommen. Zu Sonic gehört unter anderem Roxio mit der Mac-Software Toast und die Mainconcept-Videocodecs.

Divx gehört jetzt zum Softwareunternehmen Sonic. Dazu zählen der bekannte Videocodec und die zugehörige Wiedergabetechnik für Endgeräte wie DVD-Player. Sonic will die Infrastruktur der verbreiteten Technik dafür nutzen, um die Plattform "Roxio Now" damit zu stärken. Roxio Now ist Grundlage für Videoplattformen, die Inhalte über das Internet für Endgeräte anbieten. So nutzt beispielsweise die Handelskette Best Buy diese Technik für ihre Videodownloads. Divx bietet mit geschützten Videos und zertifizierten Endgeräten eine ähnliche Grundlage.

Die Übernahme ist bereits seit einiger Zeit im Gange, bereits seit Anfang Juni 2010 war bekannt, dass die Unternehmen zusammenwachsen wollen.

Info: Sonic

0 Kommentare zu diesem Artikel
1040571