2073204

Djay Pro 1.1 bringt Videoaufnahmen sowie zusätzliche Unterstützung für DJ-Hardware

27.04.2015 | 16:48 Uhr |

Der Entwickler Algoriddim hat sein Musik-Tool Djay Pro für DJs umfassend überarbeitet und zahlreiche neue Funktionen eingebaut.

Djay Pro bietet laut Entwickler vielfältige Werkzeuge zum professionellen DJing mit einer modernen Oberfläche, die nahtlos mit iTunes und Spotify integriert sei und den direkten Zugriff auf Millionen von Titeln ermöglichen soll. Dazu kommen Tools wie High-Definition Waveforms, 4-Deck-Modus, Audio Effekte sowie Hardware-Integration. Hier wurden insbesondere die Unterstützung für Pioneer CDJ-2000 Nexus, CDJ-900 Nexus und XDJ-1000 sowie Numark Mixtrack Quad und Mixtrack Edge, Denon MC6000, MC6000MK2 und MC2000 ergänzt. Insgesamt hat der Entwickler die Bibliotheken sowie die Nutzeroberfläche im Hinblick auf den Medienzugriff auf iTunes, Spotify, Videos, My Mac-Dateien und die History verbessert. Außerdem bietet das Tool nun einen neuen Live-Videomodus zum Aufnehmen, Abspielen und Mixen von Musikvideos mit zusätzlichen Effekten wie Text- und Bild-Overlay.

Djay Pro 1.1 kostet im Mac App Store   neu 50 Euro, für Lizenzinhaber ist das Update kostenlos. Vorausgesetzt wird mindestens OS X 10.9 und ein 64 Bit-Prozessor. Weitere Effekte sind per In-App-Kauf für zehn Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2073204