924124

Double-Layer-DVDs vierfach brennen mit Pioneer

14.07.2004 | 12:44 Uhr |

Obwohl die ohnehin noch sehr spärlich gesäten DVD-DL-Medien nur bis 2,4facher Geschwindigkeit spezifiziert sind, bringt Pioneer bald einen Brenner, der einige ausgewählte Medien mit vierfacher Geschwindigkeit beschreiben können soll.

In nur 25 Minuten soll laut Pioneer mit dem DVR-A08 eine volle DL-DVD mit 8,5 GB beschrieben sein, was in etwa der Zeit entspricht, die eine 4,3 GB Single-Layer-DVD in zweifacher Geschwindigkeit zum Brennen benötigt.
Zudem sei der Brenner von Pioneer der erste, der DVD-R mit 16-facher Geschwindigkeit brennt. Da noch keine entsprechend spezifizierten Rohlinge auf dem Markt sind herrscht Unklarheit, womit man derartige Geschwindigkeiten erreichen soll. Denn wie für 4x-DL-DVD-Medien gibt Pioneer noch keine Medien-Empfehlung bekannt. Und auch wie bei 4x-DL-DVD sagt Pioneer bisher nur, dass "ausgewählte" 8x-DVD-R-Medien mit 16fachem Tempo beschreibbar sind.
DVD+/-RW kann der DVR-A08 mit vierfacher Geschwindigkeit beschreiben, CD-R mit 32x und CD-RW mit 24x. Also Bonus kann der Pioneer-Brenner auch DVD-RAM-Medien lesen.
Pioneer stellt eine Verfügbarkeit des Geräts in den Farben silber, schwarz oder weiss Ende Juli in Japan in Aussicht, zum Preis hält sich der japanische Hersteller bisher noch bedeckt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
924124