944432

Drahtlos beamen

11.11.2005 | 11:41 Uhr |

Demnächst will Sanyo mit zwei neuen Projektoren auf den Markt kommen, die über integrierte Anschlüsse für LAN und WLAN verfügen.

Die neuen Beamer aus dem Hause Sanyo erreichen laut Hersteller eine Lichtstärke von 2.000 respektive 2.500 ANSI-Lumen und bieten ein Kontrastverhältnis von 400:1. Sanyo unterstreicht vor allem die integrierten LAN- und WLAN-Anschlüsse, über die die Geräte nicht nur aus der Ferne mit Projektionsdaten gespeist sondern auch gesteuert werden können.

Beide Beamer arbeiten mit einer Auflösung von 1.024 mal 768 Bildpunkten und lassen sich zwischen ein und rund zwölf Meter von der Projektionsfläche entfernt aufstellen. Zudem sind zahlreiche Anschlüsse in die Gehäuse integriert, darunter auch eine DVI-Schnittstelle, welche sich mit dem HDCP-Kopierschutzverfahren versteht.

Das Betriebsgeräusch der Projektoren soll bei 29 Dezibel liegen, während die Lampe laut Hersteller auf rund 3.000 Betriebsstunden kommt. Demnächst sind die Geräte für 2.320 respektive 2.650 Euro im Handel erhältlich.

Info: Golem

0 Kommentare zu diesem Artikel
944432