878196

Drei neue Laserdrucker von Lexmark

28.05.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Drei neue Laserdrucker bringt Lexmark auf den Markt. Zwei Schwarzweiß-Laserdrucker für das Format A4 sind der T620 und der T622. Sie sind für Arbeitsgruppen gedacht und drucken nach Herstellerangaben bis zu 28 (T620) oder 38 Seiten pro Minute (T622). Nur zehn Sekunden soll der Druck der ersten Seite dauern. Beide Drucker lassen sich auch mit einer optionalen Heft- und Stapelfunktion ausstatten. Der T620 kostet 3630 Mark (1855 Euro). Eine Netzwerkversion mit 10BaseT/100 Anschluss ist für 4582 Mark (3833 Euro) erhältlich, die mit Duplexeinheit 5234 Mark (2675 Euro) kostet. Auch der T622 ist als Netzwerkversion erhältlich. Hier steigt der Preis von 6000 Mark (3066 Euro) auf 6950 Mark(3552 Euro), inklusive Duplexeinheit kostet er 7500 Mark (3833 Euro).

Bis zu 45 Seiten pro Minute soll der der dritte neue Lexmarkdrucker, der W820, ausgeben können. Heft- und Stapelfunktionen stehen zur Verfügung, Ausdrucke bis DIN-A3 sind möglich. Die neue Tonerkassette soll für bis zu 30 000 Seiten reichen. Ab dem 21. Mai ist der Drucker für 8860 Mark (Euro) erhältlich. Ein Netzwerkmodell des Druckers kostet 9950 Mark, eine Version mit zusätzlicher Duplexeinheit 11240 Mark (Euro). sw

Info: Lexmark (D) 01 80/5 64 56 44, Internet www.lexmark.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
878196