892508

Drive 10 in neuer Version

25.07.2002 | 12:33 Uhr |

München/Macwelt - Der US-Softwareentwickler Micromat bietet jetzt ein kostenpflichtiges Update für sein Festplatten-Utility Drive 10 an. Die Software überprüft die Festplatte nativ unter Mac-OS X und soll Fehler erkennen und reparieren können sowie durch die Defragmentierung des Laufwerks zur Verbesserung der Geschwindigkeit beitragen. Das Programm ist eine Weiterentwicklung des bekannten TechTool Pro für Mac-OS X. Daher bietet der Hersteller auch ein "Sidegrade" für Besitzer von TechTool Pro 3 nach Drive 10 an (52,95 US-Dollar). Wer von Drive 10 1.0 nach 1.1 upgraden will, zahlt dafür 39,90 US-Dollar. Neu kostet das Programm bei Micromat 69,95 US-Dollar. tha

Info: Micromat Drive 10

0 Kommentare zu diesem Artikel
892508