890370

Drucken und Belichten mit Acrobat 5

15.03.2002 | 16:08 Uhr |

München/Macwelt - Das Acrobat-Plug-in Crackerjack 4. 0 von Lantana ist jetzt in einer lokalisierten deutschen Fassung erhältlich und mit Acrobat 5 sowohl unter dem klassischen Mac-OS als auch unter Mac-OS X kompatibel. Crackerjack fügt Acrobat professionelle Ausgabemöglichkeiten und Farbkonvertierungsoptionen hinzu. Man kann unter anderem PDF-Dokumente separieren, wobei das Plug-in alle Postscript-Levels unterstützt, oder die In-Rip-Separation eines modernen Rips steuern. In einer Vorschau lassen sich alle Farbauszüge betrachten, sowohl einzeln als auch im Zusammendruck inklusive überdruckender Elemente. Schmuckfarbenauszüge kann man anderen Farben zuweisen, um beispielsweise unterschiedliche Bezeichnungen gleicher Farben zu beheben, oder sie in ihre CMYK-Bestandteile umrechnen. Bei der Konvertierung von RGB zu CMYK beherrscht Crackerjack 4.0 unterschiedliche Vorgaben für Bilder sowie für Text und Vektorelemente und kann auch ein ICC-Profil für die Umrechnung einsetzen. Anwender, die Crackerjack nach dem 1. Oktober 2001 gekauft haben, erhalten das Update kostenlos, ansonsten kostet es 290 Euro. Für die Vollversion muss man 771 Euro bezahlen. Eine Demoversion steht ebenfalls zur Verfügung. th
Info Impressed Telefon (D) 0 40/89 71 89-0 Web www.impressed.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
890370