963626

Drucken und Exportieren mit Quark Xpress

30.01.2007 | 16:13 Uhr |

Hersteller Aaxaio hat die Erweiterung Made-To-Print XT für Quark Xpress 7 vorgestellt. Die Erweiterung soll das Drucken und Exportieren erleichtern.

Die Erweiterung bietet eine Stapelverarbeitung, vergibt Dateinamen dynamisch und gibt Ebenen flexibel aus. Mittels Hotfolder-Technologie sollen sich ganze Ausgabeprozesse automatisieren lassen, verspricht der Hersteller. Die aktuelle Version der Erweiterung bietet Load-Balancing zwischen mehreren Servern und unterstützt Acrobat Distiller 8.

Aaxaio verkauft die Einzelplatz-Linzenz zu einem Preis von rund 414 Euro, serverbasierte Versionen kosten rund 2.975 Euro. Upgrades für Besitzer älterer Versionen sind ab 262 Euro erhältlich. Interessierte können sich eine 30 Tage gültige Demoversion herunterladen.

Info: Aaxaio

0 Kommentare zu diesem Artikel
963626