1037604

Callas veröffentlicht PDF Toolbox 4.5

16.07.2010 | 06:57 Uhr |

Callas PDF Toolbox 4 überprüft PDFs und behebt laut Entwickler Produktionsprobleme mit Hilfe intelligenter Korrekturen.

Callas PDF Toolbox
Vergrößern Callas PDF Toolbox

Das Programm kann Probleme durch ausführliche Analyse erkennen und Preflight-Berichte generieren, die sowohl für Prepress-Profis als auch für weniger technisch versierte Anwender hilfreich sind.

Als wesentliche Funktionen von PDF Toolbox 4 benennt Hersteller Callas das Prüfen und Korrigieren von Dateien gemäß Industriestandards einschließlich PDF/X-1a, PDF/X-3, PDF/X-4 und PDF/X-4p, dazu das Umwandeln von Microsoft Word, Powerpoint und Excel-Dateien ebenso wie Open Office-Dokumente in druckfertige PDFs und das Umwandeln von mehrfarbigem 4c-Schwarz in reines Schwarz, um einen konsistenten Druck zu gewährleisten. Mit der neuen Version 4.5 kommt unter anderem der "Visualizer" als Sichtkontrolle. Dies bringt gemäß Callas das Durchleuchten eines PDF-Seiteninhalts mit hoher Geschwindigkeit, das je nach Schwere entdeckter Probleme eine farbige Hervorhebung in verschiedenen Stufen vornimmt.

Neu ist auch die Konvertierung "Office To PDF", die in den Desktop- und Server-Versionen von PDF Toolbox 4.5 verfügbar ist. Sie konvertiert Office 2007- und Office 2010-Dateien unter Windows sowie Open Office-Dateien unter Mac-OS X und Windows. Das Update 4.5 führt ferner den Page Mover ein. Dieser ermöglicht die einfache Verwaltung von Seiten innerhalb eines Dokuments oder über mehrere Dokumente hinweg. Eine weitere neue Funktion ist die Web-To-Print-Integration. Mit dem PDF Toolbox-Server 4.5 führt Callas demnach einen vollständig neuen Web Integration Kit ein, der viele Beispiele dafür zeigt, wie man auf einfache Weise alle wichtigen PDF Toolbox-Funktionen in eine Online-Anwendung integrieren kann.

Einen detaillierten Überblick zu den neuen Funktionen einschließlich ausführlichen Videos bietet Callas hier beziehungsweise im Einzelnen auf dieser Site . PDF Toolbox 4 läuft ab Mac-OS X 10.4 respektive Windows 2000 bis zu Windows 7. Die neue Version 4.5 ist ab sofort für 499 Euro verfügbar, Updates von früheren Versionen der PDF Toolbox 4 sind kostenlos. Callas PDF Toolbox Server 4.5 ist für 4.000 Euro erhältlich. Konditionen für Updates älterer Versionen erfragen Interessenten via Mail über :sales@callassoftware.com . Demoversionen mit siebentägiger Laufzeit sind erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1037604