922103

Drupa 2004: Optimistische Aussteller

13.05.2004 | 14:19 Uhr |

Bereits zur Halbzeit der Drupa 2004 kamen 212 180 Besucher. Zur letzten Drupa 2000 besuchten dagegen 229.182 Gäste im gesamten Zeitraum die Messe. Auffällig ist zudem, dass die Anzahl internationaler Messebesucher steigt. Kamen zur letzten Drupa 52 Prozent der Gäste aus dem Ausland, ist dieser Anteil bereitsauf 60 Prozent gestiegen. Alleine aus dem asiatischen Raum kommen 20 Prozent aller Messebesucher. Dies kann man durchaus als indikator für einen Aufschwung verstehen. So zeigt sich beispielsweise Bernhard Schreier, Vorstandsvorsitzender von Heidelberger Druckmaschinen, mit der Aussage "Business is back!" zufrieden. Zahlreiche Aussteller konnten bereits zum Auftakt der Drupa konkrete Geschäftsabschlüsse sichern. So etwa MAN Roland, der neben deutschen Kunden auch Abnehmer beispielsweise aus den USA, Russland oder Australien fand. Ebenso freuten sich bereits Scitex Vision, Müller Martini, Kodak Versamark, KBA, océ oder die Hunkeler AG über direkte Kaufabsabschlüsse. Die Drupa hat noch bis zum 19. Mai die Tore der insgesamt 18 Messehallen geöffnet. Insgesamt zeigen 1862 Aussteler aus 52 Länder ihre Neuheiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
922103