891334

Durchbruch bei Notebookfestplatten

15.05.2002 | 14:34 Uhr |

München/Macwelt- Innerhalb der nächsten zwei bis vier Jahre will Fujitsu Notebookfestplatten mit Kapazitäten von 160 bis 360 GB auf den Markt bringen. Das Unternehmen hat jetzt einen Lesekopf für Festplatten entwickelt, der auf Festplatten mit einer Kapazität von über 300 GB pro Quadratzoll zugreifen kann. Aktuelle Festplatten schaffen bisher eine Datendichte von 50 GB pro Quadratzoll. sw

Info: Fujitsu Internet www.fujitsu.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
891334