1031249

Inxmail Professional unterstützt Apple Mail

11.02.2010 | 13:13 Uhr |

Die Freiburger Inxmail GmbH erweitert ihren E-Mail-Darstellungstest um Apple Mail 4 und unterstützt damit nach eigener Auskunft jetzt insgesamt 27 E-Mail-Programme mit Inxmail Professional.

Mit dem E-Mail-Darstellungstest lässt sich mit einem Klick überprüfen, wie Mailings in verschiedenen E-Mail-Programmen dargestellt wiren. Dazu versendet Inxmail Professional das Mailing an gängige installierte und webbasierte E-Mail-Programme, darunter Outlook, Thunderbird, Lotus Notes, Web.de, Windows Live Hotmail, Yahoo!Mail, GMX, Google Mail, T-Online, AOL Mail, Windows Mobile, Android, Bluewin (CH), Orange (FR), Libero (IT) und Wirtualna Polska (PL). Das Ergebnis, wie das Mailing in der Komplettansicht oder mit unterdrückten Bildern dargestellt wird, sieht der Anwender wenige Minuten später mittels zurückgelieferter Screenshots in Inxmail Professional. Mit der Unterstützung von Apples E-Mail-Client stellt der Darstellungstest auf Knopfdruck jetzt auch umfassende Ansichten von E-Mails unter Apple Mail 4 zur Verfügung. Diese Ansichten zeigen die E-Mail sowohl im Posteingang von Apple Mail, als auch Komplettansichten mit aktivierten sowie unterdrückten Bildern. Nähere Auskünfte zu Systemanforderungen und Preisen gibt es direkt beim Anbieter.

Info: Inxmail

0 Kommentare zu diesem Artikel
1031249