929878

E-Mail ohne Ende bei Web.de

14.12.2004 | 13:38 Uhr |

Der Internet-Anbieter Web.de bietet nach eigenen Angaben als erster Provider seinen Kunden einen E-Mail-Dienst mit unbegrenztem Speicher an.

Der Dienst wachse dynamisch mit den Anforderungen des Nutzers, teilte das Unternehmen am Dienstag in Karlsruhe mit. Neben E-Mails in beliebiger Anzahl könne der Speicher auch für Fotos und Dateien aller Art genutzt werden. Web.de stellt das neue Angebot ab sofort den Mitgliedern seines Dienstes Web.de-Club zur Verfügung.

Deutschlands zweitgrößter Internetportal-Betreiber nach der Telekom-Tochter T-Online steigerte den Konzernumsatz in den ersten drei Quartalen um 31 Prozent auf 30,9 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag in den ersten neun Monaten bei 3,0 Millionen Euro. Wachstumsmotor waren nach Unternehmensangaben erneut die digitalen Bezahldienste mit dem WEB.DE-Club. Dessen Mitgliederzahl kletterte im Vorjahresvergleich um 187 000 auf 322 000.

0 Kommentare zu diesem Artikel
929878