919416

E-Plus: Ab 1. März billiger ins Festnetz

15.02.2004 | 15:34 Uhr |

Der drittgrößte deutsche Mobilfunkkonzern E-Plus senkt zum 1. März die Gesprächspreise. In allen Vertragstarifen werde ein fester Einheitspreis von 3 Cent pro Minute vom Handy ins Festnetz eingeführt.

Dies bestätigte E-Plus-Sprecherin Catrin Glücksmann am Sonntag einen Bericht des Nachrichtenmagazins "Focus". "Wir sehen beim Telefonieren ins Festnetz noch einen Wachstumsmarkt, wir haben hier das größte Umsatzvolumen". E-Plus hatte im Vorjahr schon einmal zeitlich befristet die Minutenpreise auf 3 Cent gesenkt.

Kategorie

Info

Handys

Preise & Händler

0 Kommentare zu diesem Artikel
919416