970032

EMI stimmt Übernahme durch Investor zu

23.05.2007 | 12:32 Uhr |

EMI, einer der vier Riesen im Musikgeschäft und Vorreiter in Sachen DRM-freier Musik im iTunes Store, hat einer Übernahme durch den Investor Terra Firma zugestimmt.

Der Kaufpreis beträgt 3,2 Milliarden britische Pfund (4,7 Milliarden Eur0), wie der Vorstand von EMI gestern in London bekannt gegeben hat. Nachdem EMI in letzter Zeit in geschäftliche Schwierigkeiten geraten war, gab es zahlreiche Übernahme-Versuche. So hat EMI zuletzt ein Angebot von Warner Musik, einem anderen der großen Vier abgelehnt. Warner hat sich bis dato immer vehement für den Kopierschutz von Musikdownloads ausgesprochen. Der Entscheidung des Vorstandes müssen die Aktionäre von EMI jedoch noch zustimmen. Das Angebot von Terra Firma sei jedoch "das attraktivste" gewesen, Finanzexperten meinen, dass mit der Übernahme durch den Investor andere Bieter wie Warner ausgespielt werden sollten.

EMI, das in seinem Katalog Werke von legendären Bands wie den Beatles, Pink Floyd, den Beach Boys, den Rolling Stones oder Queen hat, musste im letzten Jahr nach rückläufigen Verkäufen einen Verlust von 260 Millionen Pfund (381 Millionen Euro) hinnehmen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
970032