929940

Ebenen in PDFs anlegen

15.12.2004 | 15:55 Uhr |

Vom Berliner PDF-Spezialisten Callas stammt ein neues Plug-in für Acrobat 6, mit dem sich Objekte in einer PDF-Datei mit Hilfe eines Prüfprofils auf verschiedene Ebenen verteilen lassen.

Ebenen: Das Plug-in PDF Layer Maker von Callas legt anhand von Prüfprofilen Objekte in einem PDF auf unterschiedliche Ebenen.
Vergrößern Ebenen: Das Plug-in PDF Layer Maker von Callas legt anhand von Prüfprofilen Objekte in einem PDF auf unterschiedliche Ebenen.
© 2015

Die aktuelle PDF-Spezifikation erlaubt zwar Ebenen in einem PDF, direkt erzeugen lassen sie sich mit Acrobat Professional von Adobe aber nicht, sondern nur bei der PDF-Erzeugung aus anderen Programmen übernehmen. Das Acrobat-Plug-in PDF Layer Maker von Callas erweitert Acrobat nun um eine Ebenenfunktion. Dabei setzt das Plug-in auf die Preflight-Technologie von Acrobat auf, die von Callas entwickelt und von Adobe in das Programm integriert wurde, und verteilt die in der Datei vorhandenen Objekte anhand eines Prüfprofils auf separate Ebenen. So lassen sich beispielsweise Text, Bilder und Grafiken mit wenigen Mausklicks auf verschiedene Ebenen aufteilen und dann separat ein- und ausblenden.

PDF Layer Maker verfügt schon über einige vorgefertigte Profile. Man kann jedoch mit der Preflight-Funktion von Acrobat weitere Profile anlegen, exportieren und dann in das Plug-in importieren. Außerdem lassen sich die verfügbaren Profile miteinander kombinieren und beispielsweise für die Ausgabe kritische Objekte wie Transparenzen, Haarlinien oder überdruckende weiße Objekte identifizieren und auf separate Ebenen legen. Beim Verpackungsdesign kann man Stanz- und Faltmarken von dem eigentlichen Objekt trennen, wenn die Marken mit eindeutig definierten Sonderfarben angelegt wurden.
Momentan bietet Callas das Plug-in zu einem Einführungspreis von 79 Euro an. Eine Demoversion, die die erzeugten Ebenen mit einem Wasserzeichen versieht, lässt sich von der Webseite von Callas herunterladen .

0 Kommentare zu diesem Artikel
929940