1826704

Eco: "Apple im Auto" Trendthema der IAA

13.09.2013 | 08:29 Uhr |

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft Eco sieht Apples Softwareneuerungen für wesentlich wichtiger an als die neue Hardware, die der iPhone-Hersteller am Dienstag zeigte

Eco macht daraus schon ein Trendthema für die Internationale Automobilausstellung (IAA) im übernächsten Jahr aus. "Apple im Auto" werde das bestimmende Thema der IAA 2015, meint der Eco-Geschäftsführer Harald Summa. Die "vermeintlich geringe Innovationskraft" von iPhone 5S und iPhone 5C habe Marktbeobachter enttäuscht und "weitreichende Neuerungen" von iOS 7 übersehen lassen.

Im übernächsten Jahr werde speziell Apples Lösung " iOS in the Car " das Thema der Messe setzen, zahlreiche Automobilhersteller haben bereits angekündigt, 2015 ihre Lösungen für die Sprachsteuerung der Autotechnik durch Siri in Frankfurt zu zeigen. Apple schicke sich an, mit iOS 7 die neue "Standardoberfläche für alle Automobile zu etablieren", meint Summa. Schon in wenigen Jahren könnte man kaum noch einen Neuwagen verkaufen, der nicht über Apples Geräte zu steuern ist. "Apple ist dabei, ein neues Smartcar-Ökosystem zu erreichten und keiner merkt es", kritisiert Summa die Kritiker der Apple-Neuheiten vom Dienstag.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1826704