2058662

Eddy Cue verrät Details zu Apple Pay mit der Watch

09.03.2015 | 16:38 Uhr |

Kurz vor dem Beginn des Apple-Events “Spring forward” zeigte der Apple-Manager Eddy Cue die Apple Watch in der Oracle Arena. Im Rahmen eines Basketballspiels verriet Cue neue Details zu der Nutzung von Apple Pay mit der Smartwatch.

Bei dem Event bestätigte Cue offiziell, dass auch die Besitzer von iPhone 5, 5C und 5S Smartphones Apple Pay nutzen können, wenn Sie eine Apple Watch besitzen. Ermöglicht wird dies durch die NFC (= Near Field Communication) Funktion der Apple Watch. Um mit der Smartwatch zu bezahlen, reicht es aus, den Knopf an der Seite zweimal zu drücken.

Da die Apple Watch selbst nicht über einen Touch-ID-Fingerabdruckscanner verfügt, erfolgt die Autorisierung von Zahlungen bei der Smartwatch jedoch anders als bei der Nutzung von Apple Pay beim iPhone 6 oder iPhone 6 Plus. Optional können die Apple Watch Besitzer einen PIN vergeben, der bei jeder Zahlung mit der Apple Watch auf der Smartwatch eingegeben werden muss. Alternativ dazu ist es auch möglich, die Apple Watch einmal mit dem Touch ID Sensors des verbundenen iPhones zu entsperren.

Diese Funktion ermöglicht es dann, Produkte und Dienstleistungen mit der Uhr zu bezahlen, ohne einen Code eingeben zu müssen. Um möglichem Betrug entgegenzuwirken, funktioniert dies jedoch nur so lange, wie die Uhr ununterbrochen getragen wird. Nimmt der Nutzer die Uhr ab und gibt Sie an jemand anderen weiter, wird wieder ein Code zum Bezahlen benötigt.

Im Rahmen des heutigen Events sollten noch weitere Details zu der Apple Watch bekannt werden.

Quelle: Cnet

0 Kommentare zu diesem Artikel
2058662