Channel Header Logo
Von Denise Bergert - 11.01.2012, 06:47

Eee Pad MeMo 370T

Android-Tablet für 250 US-Dollar

Mit dem Eee Pad MeMo 370T könnten Nvidia und Asus Amazons Billig-Tablet Kindle Fire ernsthafte Konkurrenz machen.
Elektronik-Hersteller Asus und Chip-Produzent Nvidia haben im Rahmen der CES 2012 ein gemeinsames Tablet-PC-Modell angekündigt. Das Gerät hört auf den Namen Eee Pad MeMo 370T und ist laut Nvidia mit einem Tegra3-Prozessor ausgestattet. Über die übrigen Hardware-Komponenten gibt es bislang nur Spekulationen. Sollten die Gerüchte stimmen, verfügt das Eee Pad MeMo 370T über einen 7-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln und einer 5-Megapixel-Kamera.

Als Betriebssystem hat sich Asus anscheinend für Android in der Version 4 alias Ice Cream Sandwich entschieden. Der Tablet-PC soll ebenso wie die Konkurrenz von Apple in unterschiedlichen Ausführungen mit bis zu 32 Gigabyte integriertem Speicher erhältlich sein. Das Einsteiger-Modell soll dabei mit nur 250 US-Dollar zu Buche schlagen – ernstzunehmende Konkurrenz für Amazons Billig-Tablet Kindle Fire, das für 199 US-Dollar erhältlich ist, jedoch mit zahlreichen Beschränkungen aufwartet.
Die besten Tablet-PCs im Test
Das 7-Zoll-Tablet-Segment lockte zum Weihnachtsgeschäft zahlreiche Käufer in die Technik-Märkte. Android-Enthusiasten konnten sich für die preiswerten Modelle jedoch bislang nicht begeistern. Der geringe Preis wird seitens der Hersteller schließlich durch Performance-Einsparungen gerechtfertigt. Das Eee Pad MeMo 370T könnte hier neue Wege gehen und die Hardware-Power eines Transformer Prime mit dem Preis eines Kindle Fire verbinden. Ein konkreter Release-Termin steht bislang jedoch noch nicht fest.
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt iPad-Welt" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Macwelt Specials
- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für iPad und iPhone: Macwelt Kiosk
Die Macwelt als Digitalausgabe für iPad und iPhone - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich möchte 3x Macwelt inkl. digitaler Ausgaben für nur 14,99 € (EU: 17,99 €) testen.
Macwelt 09/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich Macwelt inkl. der digitalen Ausgaben weiterbeziehen. Pro Jahr zahle ich nur 82,80€ (EU: 94,80 €, CH: 165,60 Sfr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Jetzt kaufen
1379151
Content Management by InterRed