1025097

Webseiten-Gestalter Goldfish 3.0 mit Schwerpunkt auf Web 2.0

28.09.2009 | 13:26 Uhr |

In der neuen Version bringt Goldfish 3.0 Funktionen für interaktive Bildergalerien und Gästebücher.

Goldfish 3.0
Vergrößern Goldfish 3.0

Mit Goldfish von Fishbeam Software lassen sich ähnlich wie mit iWeb oder Rapid Weaver auf intuitive Weise anspruchsvolle Webseiten gestalten, auch ohne dazu auf HTML-Code zurückgreifen zu müssen. Diese Applikationen arbeiten fast wie eine traditionelle Layoutsoftware mit Drag-and-Drop und konvertieren die Nutzer-Vorgaben für Text, Bilder, Links und Multimedia automatisch in passenden Web-Code. Ebenfalls bieten alle drei Webseitengestalter Vorlagen für Homepages und integrierte FTP-Clients zum Hochladen der Webseiten. Goldfish 3.0 bringt nun an Neuerungen eine Web 2.0-Bildergalerie mit vielen verschiedenen Stilen, komplett anpassbare E-Mail-Formulare, Gästebuch und Kommentarfunktion sowie 500 Web-Clips, die separat für 25 Euro erhältlich sind. Nur die Pro-Version bietet einen Onlineshop und Statistiken der eigenen Website direkt auf das iPhone oder den iPod Touch. Goldfish setzt in den Web 2.0-Funktionen ganz auf die Programmierung mit Ajax . Dieses Feature muss von dem Server, auf dem die Homepage sich befindet, unterstützt werden. Goldfish Standard 3.0 für Mac-OS X kostet 50 Euro, die Professional-Variante gibt es für 100 Euro. Die Updates schlagen mit 25 respektive 50 Euro zu Buche. Goldfish 3.0 ist auch für Windows-PCs verfügbar.

Info: Fishbeam

0 Kommentare zu diesem Artikel
1025097