2003598

Eigenständige anonyme Facebook-App in Planung

08.10.2014 | 09:37 Uhr |

Facebook machte jüngst vor allem mit kleinen und großen Dramen auf sich aufmerksam. Nun allerdings plant das Unternehmen scheinbar eine App, die wahrlich anonym sein soll.

Bei Facebook ist es bislang ja so, dass das Unternehmen über den Nutzer, der sich beim sozialen Netzwerk anmeldet, so gut wie alles erfährt, was dieser preisgeben möchte. Die Werbung wird anhand eigener „Bedürfnisse“ geschaltet und selbst durch unsere Klick-Aktivitäten wird ausgewertet, welche Inhalte wir wohl am liebsten im Haupt-Stream sehen möchten.

Bei der neuen App soll nun allerdings Anonymität gewährleistet werden . Das Ganze ist allerdings noch nicht offiziell, sondern stammt von zwei Informanten, die mit der Sache vertraut sein sollen. Demzufolge soll Facebook an einer App arbeiten, die komplett eigenständig sein wird. Hier soll eine Kommunikation gänzlich ohne Namen, also vollständig anonym, möglich sein. Die Veröffentlichung soll schon für die nächsten Wochen geplant sein. Wir sind gespannt, ob sich das Gerücht bewahrheiten wird und halten Sie wie immer auf dem Laufenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2003598