976412

Ein Handy für zwei SIM-Karten

03.09.2007 | 12:54 Uhr |

Mit dem Dual SIM Handy D620 soll man zwei SIM-Karten gleichzeitig verwenden können, ohne die Karten wechseln zu müssen. Auf der IFA 2007 hat Hersteller Matsunichi das Handy mit doppelten Steckplätzen angekündigt.

© Matsunishi

Der Hersteller will damit Nutzer ansprechen, die derzeit ein Privat- und Geschäftshandy parallel benutzen. Auch wer häufig im Ausland mit einer lokalen SIM-Karte telefoniert, müsste die Karten nicht jedes Mal austauschen.

Das Dualband-Handy unterstützt 900- und 1800-MHz-Netze. Es ist mit einer 1,3-Megapixel-Kamera ausgerüstet und stellt auf seinem 2,4 Zoll großen Display 240 x 320 Pixel dar. Neben MP3 und WAVE spielt das Mobiltelefon Audiodateien im iTunes-Format AAC ab. Der Akku soll 2 Stunden Telefonieren ermöglichen, die Standby-Zeit gibt Matsunichi mit 150 bis 200 Stunden an. Ab Oktober soll das Dual SIM Handy D620 für rund 400 Euro erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
976412