962598

Ein Viertel aller Unternehmen ohne Homepage

16.01.2007 | 10:08 Uhr |

Ein Viertel aller deutschen Unternehmen hat keinen Webauftritt. Das geht aus einer aktuellen Eurostat-Untersuchung hervor, die der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) vorgestellt hat.

Danach besitzen insgesamt 73 Prozent aller Firmen in Deutschland eine eigene Homepage. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein leichter Anstieg. „Nicht nur große Konzerne, sondern auch immer mehr kleine Firmen nutzen das Internet als Schaufenster. Dabei spielen interaktive und multimediale Elemente eine zunehmende Rolle – etwa virtuelle Probefahrten auf den Homepages der Autobauer“, so Bitkom-Vizepräsident Jörg Menno Harms.

Deutschland belegt innerhalb der EU den siebten Platz, im europäischen Durchschnitt besitzen erst 64 Prozent aller Unternehmen einen Online-Auftritt. Spitzenreiter in Europa ist Schweden mit 86 Prozent, gefolgt von Dänemark (83 Prozent) sowie Finnland (80 Prozent). Schlusslicht bilden zwei neue Mitgliedsstaaten der EU: In Ungarn (42 Prozent) und Lettland (34 Prozent) haben deutlich weniger als die Hälfte aller Unternehmen eine Homepage.

Info: Bitkom

0 Kommentare zu diesem Artikel
962598