997419

Eine Frage des Formats: Freie Vektor-Weltkarten

14.07.2008 | 13:02 Uhr |

Weltkarten können nie groß genug sein - für freie Skalierbarkeit bietet sich das Vektorformat an. Im Gegensatz zu Rastergrafik kann es beliebig vergrößert werden, ohne dass Pixel zu Blöcken mutieren. Die Seite Web Resources Depot hat im Internet nach freien Quellen gefahndet und präsentiert 20 Fundstücke.

Die meisten Karten sind schlicht und übersichtlich, selten zeigen sie mehr als den Umriss an - für Verfeinerungen kann und muss man in jenen Fällen selbst sorgen. Die Formate sind unterschiedlich und reichen von AI über PDF und EPS bis zu SVG. Auch zwei altertümelnde Weltkarten findet man, eine davon liegt - als Bonusausnahme - im Rasterformat vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
997419