950620

Eine Konsole, viele Computer

26.04.2006 | 10:09 Uhr |

Belkin bringt neue KVM-Switches heraus, mit denen sich mehrere Computer von einer Konsole aus steuern lassen.

Belkin hat neue KVM-Switches vorgestellt, die sich besonders für kleine und mittelständische Unternehmen eignen sollen. Mit den KVM-Switches (Keyboard, Video, Maus) kann man bis zu 256 Rechner von einer einzigen Konsole aus steuern. Das spart Nutzern die Kosten für zusätzliche Eingabegeräte.

Die Umschalter der neuen Omniview Pro2 Masterswitch-Serie gibt es in einer 4-Port-, 8-Port sowie 16-Port-Version. Sie verfügen über PS/2-Anschlüsse und sollen mit den meisten Servern funktionieren. Die neuen Modelle sind kompatibel mit den bestehenden Pro2-Geräten von Belkin sowie den angekündigten Omniview Cat5 KVM-Switches.

Belkin bietet die Umschalter mit einer dreijährigen Garantie und einem kostenlosen Support an. Die Modelle sind für einen Preis ab 150 Euro im Handel erhältlich.

KVM-Switches im Preisvergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
950620