956148

Eine Million US-Dollar Prämie: Intel will schönere PCs

27.09.2006 | 13:32 Uhr |

Unsere Welt der PCs soll schöner werden, wünscht sich nicht nur Microsoft in seinen neuen Hardware Design Guides, auch Intel fordert PC-Hersteller dazu auf, mehr aus ihren Rechnern zu machen.

intel logo leap ahead
Vergrößern intel logo leap ahead

Im Rahmen seines auf dem Intel Developer Forums (IDF) in San Francisco vorgestellten Wettbewerbs Intel Core Processor Challenge schreibt der Chip-Hersteller Prämien von insgesamt einer Million US-Dollar aus, die an PC-Designer gehen soll, welche die "große, beige Schachte" weiterentwickeln und dabei helfen, "stylischere Geräte auf den Markt zu bringen, die cool, schlank und leise sind uns sich so in jedem Zimmer aufstellen lassen." Hersteller sollen ihre Designs bis Januar 2007 an Intel einreichen, die Produkte dürfen nicht vor März 2007 in den Handel kommen. Der auf der Frühjahrs-IDF Ende März gekürte Gewinner des Designwettbewerbs soll 300.000 US-Dollar Produktionskostenzuschuss erhalten, Intel will weitere 400.000 US-Dollar für gemeinsames Marketing ausgeben. Der Zweitplatzierte erhält 300.000 US-Dollar für die Herstellung seines Design-Rechners. Eine Reaktion Apples auf den Wettbewerb ist derzeit nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
956148