968500

Einfach online Daten sichern

26.04.2007 | 17:40 Uhr

Mac Mozy beta geht online: Online-Backups für den Macintosh gibt es bereits diverse, beispielsweise bei Apples .Mac. Doch anders als beim Apple-Pendant erhält der Mozy-Anwender für die Speicherung seiner Daten kostenlos zwei Gigabyte Speicherplatz.

Erst wenn er mehr Platz braucht, muss er fünf US-Dollar im Monat berappen und kann so viele Daten online sichern, wie er will. Berkeley Data Systems, die hinter dem Projekt stehen, möchten den Backup-Prozess so einfach wie möglich halten: Einmal installiert, werden die gewünschten Daten automatisch abgeglichen. Das Programm arbeitet inkrementell und speichert in der Folge nur, was der Benutzer auch verändert. Für die Sicherheit der gesendeten Informationen sorgt eine Verschlüsselung.

Der Backup-Vorgang ist einfach: Man muss lediglich seinen Benutzernamen und sein Passwort eingeben, den Verschlüsselungs-Key eintippen und aus vorgefertigten Presets wählen, die beispielsweise alle Mail-Nachrichten, Adressbuchkontakte oder iPhoto-Bibliotheken abdecken. Deutlich komplizierter ist - zumindest in der vorliegenden Betaversion - das Zurücklesen der Daten, für das man einiges Fachwissen und viel Handarbeit benötigt. Der Hersteller scheint sich zu sagen: Sicherungen sind gut - vor allem, wenn man sie nicht braucht. Das Programm lässt sich auf den Seiten des Herstellers nach einem kostenlosen Registrierungsvorgang herunterladen. Die Applikation ist eine Universal Binary und läuft sowohl auf PowerPCs als auch auf Intel-Macs. (tkr)

0 Kommentare zu diesem Artikel
968500