1029857

Inklet macht das Trackpad zum Tablet

12.01.2010 | 10:33 Uhr |

Inklet von Ten One Design verwandelt bestimmte Macbook-Trackpads insbesondere in Kombination mit einem Pen in ein drucksensitives Tablet.

Der Entwickler empfiehlt für das beste Ergebnis die eigenen Pogo Sketch -Stifte, um das Inklet-Touchpad auf dem Macbook optimal zu bedienen. Damit ist es dann möglich, in einem deutlich sichtbaren und verschiebbaren Anwendungsrahmen zum Beispiel direkt in Photoshop zu malen oder via der in Mac-OS X integrierten Handschrifterkennung Inkwell Texte über das Trackpad einzugeben. Inklet ist laut Anbieter kompatibel mit allen Multitouch-Macbooks. Dazu zählen die Macbook-Pro und Macbook-Air-Modell seit Herbst 2008, das Alu-Macbook (13 Zoll) vom Oktober 2008 und das aktuelle weiße Macbook. Außerdem ist Mac-OS X 10.6 erforderlich. Eine Testversion ist verfügbar, bei Gefallen kostet das Tool 25 US-Dollar.

Info: Ten One Design

0 Kommentare zu diesem Artikel
1029857