1021573

Update für Live Interior 3D mit vielen Neuerungen

16.07.2009 | 11:49 Uhr |

Live Interior 3D ist eine Software zum virtuellen Einrichten und Gestalten von Wohn- und Arbeitsräumen. Das Update auf Version 2.2 bringt neue Werkzeugoptionen und bessere Unterstützung für den Im- und Export.

Live Interior
Vergrößern Live Interior

Live Interior 3D bietet in Version 2.2 unter anderem neue Optionen bei den Gestaltungs-Werkzeugen: So können jetzt Fußböden und Decken mit mehreren, verschieden hohen Ebenen erstellt werden. Ein neuer Parameter für Wandpaneele erlaubt die freie Gestaltung von erhabenen Wandelementen oder tiefer liegenden Nischen. In diesem Zusammenhang ist auch die Oberfläche der Kontrollen für diverse Bauelemente wie Türen, Fenster, Böden, Decken etc. überarbeitet worden. Die Objekt-Bibliothek wurde um etliche vorgefertigte Öffnungen und Wandpaneele erweitert. Auch Input und Output hat der ukrainische Entwickler Belight Software verbessert: Als wichtigstes neues Feature kann nun laut Anbieter in VRML 2.0- und X3D-Formate exportiert und damit ganze 3D-Projekte oder Teile davon im Web zugänglich gemacht werden. Live Interior 3D ist als Standard- und als Pro-Version erhältlich; die Standardversion gibt es ab 36,55 zuzüglich Mehrwertsteuer. Das Programm läuft ab Mac-OS X 10.4.8.

Info: Danholt4Mac

0 Kommentare zu diesem Artikel
1021573