896508

Eizo steigt in den 19-Zoll-TFT-Markt ein

16.04.2003 | 10:56 Uhr |

München (Macwelt) - Mit dem L767 bringt Eizo sein erstes LCD-Display, das über eine Bilddiagonale von 19-Zoll verfügt. Das Gerät arbeitet mit einer Auflösung von 1280 mal 1024 Punkten und die sichtbare Bildfläche entspricht laut Hersteller ungefähr der eines 21-Zoll-Röhrenmonitors. Die maximale Helligkeit gibt Eizo mit 250 cd/m^2 an wobei das Gerät ein Kontrastverhältnis von 500:1 erreichen soll.

Durch schnelle Schaltzeiten (10ms Rise, 15 ms Fall) sollen sich auch bewegte Bilder, Animationen, Videos und Spiele ohne störende Wischeffekte darstellen lassen. Anschluss an den Mac oder PC erhält der Monitor über einen digitalen DVI-i- oder einen analogen VGA-Eingang. Die 10 Bit Lookup Table (LUT) soll für eine bessere Farb- und ausgewogene Graustufenwiedergabe sorgen. Ab sofort ist das Gerät in grauem oder scharzem Gehäuse erhältlich. Es kostet 1050 Euro. cm

Info: Eizo

0 Kommentare zu diesem Artikel
896508