1965731

Ekocycle Cube verwendet PET-Flaschen von Coca Cola

04.07.2014 | 07:57 Uhr |

Bereits Mitte des vergangenen Monats kündigte 3D Systems einen 3D-Drucker an, der in Kooperation mit Coca Cola entsteht. Es handelt sich um den Consumer-Drucker namens Ekocycle Cube.

Die Kooperation mit Coca Cola kommt bei diesem Drucker auch wirklich nicht von ungefähr. Zum Einsatz kommt ein Filament, welches aus recycelten Coca-Cola-PET-Flaschen besteht. Die Auflösung des Ekocycle Cube beträgt 70 Micron. Das Gerät ist zudem mit zwei Extrudern, einer Bluetooth- und WLAN-Verbindung ausgestattet.

Im Video können Sie sich noch mal die Vorstellung des 3D-Druckers ansehen. Veröffentlicht wird der Ekocycle Cube final im zweiten Halbjahr des Jahres und wird für 1.199 US-Dollar zu haben sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1965731