2177462

Speicher-Probleme für Adobe CS 5 & 6 unter El Capitan

18.02.2016 | 10:31 Uhr |

Seit Oktober 2015 häufen sich Meldungen über Probleme mit den alten Versionen von CS 5 und 6 unter OS X El Capitan.

Künstlerpech : Ältere Versionen von Indesign – namentlich solche aus der Creative Suite 5 und 6 – können unter OS X El Capitan ein unschönes Verhalten zeigen und trotz hinreichender Speicherausstattung Mangel an RAM beklagen. Erst nach einem Neustart der Software verschwindet die Meldung. Wie unser Macworld-Kollege Glenn Fleishman aufklärt, scheint Adobe Probleme dieser Art zumindest billigend in Kauf zu nehmen. Zumindest versichert der Softwarehersteller, keine Bugfixes mehr für die älteren Versionen der Creative Suite heraus zu bringen und empfiehlt von Fehlern geplagten Nutzern stattdessen das Upgrade auf die Mietsoftware Creative Cloud.

Aber nicht nur die Layout-Software Idesign in den älteren Versionen ist betroffen. In einem Adobe-Forum sammeln sich seit Oktober 2015 diverse Meldungen zu den Abstürzen oder dem Aufhängen von Photoshop in den Versionen 5 und 6. Abhilfe für solche Nutzer ist wohl nicht in Sicht: Apple wird ja kaum die neueren Version des Betriebssystems für die alten Programme eines Drittherstellers anpassen. Adobe hat sich auf der eigenen Webseite dazu geäußert. Der Tenor: Wer Probleme mit CS 5 und 6 hat, soll auf die Creative Cloud umsteigen. Den Nutzern, die bei der Creative-Suite bleiben wollen, bleibt wohl nichts anderes übrig, als auf dem Mac zwei Partitionen mit unterschiedlichen Betriebsversionen laufen zu lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2177462