924580

Elektronik-Jacke von Rosner

26.07.2004 | 14:11 Uhr |

Zusammen mit Infineon hat der bayerische Bekleidungshersteller Rosner eine Jacke namens "mp3blue" vorgestellt, die einen MP3-Player und ein Bluetooth-Headset integriert hat.

Die Technik ist integraler Bestandteil der Jacke, Leiterbahnen sind in den Stoff eingewebt, während die gesamte Elektronik in einem kompakten Modul im linken Ärmel sitzt.
Mikrofon und Kopfhörer sind in den Kragen integriert, die Bedienung erfolgt per auf dem Ärmel aufgedruckten Tasten, ähnlich wie schon bei Burtons iPod-Jacke "Ampjacket" . Der mp3-Player hat 128 MB Speicher, die gesamte Elektronik wird von einem Akku mit "bis zu" 8 Stunden Laufzeit versorgt.
Wenn der Träger Musik aus dem mp3-Player hört, wird diese bei einem Anruf automatisch unterbrochen, ähnlich wie bei einer Auto-Freisprechanlage.
Auch waschbar ist die Jacke, man muss lediglich das Elektronikmodul vorher aus seiner Halterung herausnehmen.

In diese sogenannten "Wearables" oder "intelligenten Textilien" setzt die Industrie viel Hoffnung. In wenigen Jahren soll sich das Konzept schon allgemein etabliert haben, zusammen mit OLED-Displays zum Zusammenfalten und an die Wand hängen sollen elektronische Schaltungen in alle Arten von Textilien integrieren.

Ab Anfang August bietet der Hrsteller die Jacke in seinem Online-Shop an, über den Preis der schweigen sich Rosner und Infineon noch aus.
Auf der CPD-Modemesse in Düsseldorf kann man die Jacke vom ersten bis dritten August bei ihrer offiziellen Produktpräsentation begutachten.

Info mp3blue homepage (noch nicht aktiv)

0 Kommentare zu diesem Artikel
924580