924964

Email-Alias sichern bei .Mac

04.08.2004 | 13:24 Uhr |

Abonnenten des Apple-Dienstes .Mac können nun für jeden Accout bis zu fünf zusätzliche E-Mail-Adressen kostenlos anlegen.

Dabei handelt es sich um keine physischen Adressen mit eigener Mailbox, sondern lediglich um Weiterleitungen auf den Haupt-Account. Die sogenannten Aliase können über das Webmail-Interface unter Einstellungen festgelegt werden, wobei Eile geboten ist um seine Wunschadressen zu reservieren.

Als besonderes Feature kann für jede Weiterleitung eine eigene Schriftfarbe festgelegt werden, so dass für .mac-Nutzer schnell ersichtlich ist ob es sich beispielsweise um eine private oder eine geschäftliche Mail handelt.

Der .mac-Dienst beinhaltet neben einem Email-Service noch Webspace und umfangreiche Synchronisationsoptionen. Die Mitgliedschaft kostet jährlich 99 Euro.

.mac-Startseite

0 Kommentare zu diesem Artikel
924964