960022

Empfänger für Satelliten-TV

30.11.2006 | 10:23 Uhr |

Matrixx Systems hat einen digitalen TV-Empfänger mit Twintuner und zwei USB-2.0-Anschlüssen vorgestellt.

Mittels Twintuner können Nutzer zwei Programme anschauen und bis zu zwei andere Programme aufnehmen. Die Aufnahmen speichert man wahlweise auf einer internen oder einer externen Festplatte mittels USB-Anschluss ab. Von Werk aus verfügt das Gerät jedoch über keine Festplatte. Matrixx hat das Modell mit zwei CI-Schnittstellen augestattet, um Module zur Entschlüsselung codierter Programme einzusetzen. Zusätzlich gibt es einen Smart-Card-Reader für entsprechende Pay-TV-Karten. Daneben existieren zwei Scart-Buchsen, ein digitaler Audioausgang, ein YPbPr- sowie S-VHS-Steckplatz

Die Set-Top-Box verfügt über insgesamt 5.000 Programmspeicherplätze sowie einen elektronischen Programmführer (EPG). Ein 9-fach-Mosaik erlaubt es, neun Fernsehprogramme gleichzeitig darzustellen. Der Vision-Net TG-9500 PVR ist im Handel zu einem Preis von rund 340 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
960022