1177298

iPhone-Kamerabild am Mac empfangen mit Air Beam 1.0

17.08.2011 | 14:15 Uhr |

Sendet Live-Bild eines iPhone oder iPad an einen Desktop-Mac.

Icon_Air Beam
Vergrößern Icon_Air Beam

Über das WLAN-Netz kann Air Beam das Kamerabild eines iPhone, iPod Touch oder iPad empfangen. Ein iOS-Gerät mit der Software erkennt das Tool im gleichen Netz automatisch. Per WLAN überträgt die Software ein Videobild mit einer maximalen Auflösung von 640 x 480 Pixeln, niedrigere Auflösungen sind einstellbar. Mit einem iPhone 3GS empfingen wir allerdings auch bei höchsten Einstellungen ein recht unscharfes Bild. Auf Wunsch kann das Tool auch Videos aufzeichnen und Bewegungen erkennen. Eine Bewegung vor der Kamera wird dann durch ein Tonsignal und ein Blinken angezeigt. Die Desktop-Version ist kostenlos, allerdings kostet die iPhone-Version der App 3 Euro. Letztere ist bereits seit längerer Zeit verfügbar und kann das Videobild auch zwischen zwei iOS-Geräten übertragen.

Systemanforderungen Mac-OS X 10.6, App Store Hersteller Heiko Straulino Preis Euro 2,99

Downloadgröße:

2,2 MB

Download:

Air Beam

0 Kommentare zu diesem Artikel
1177298