1970196

Empfangen und Senden von Mails über iCloud jetzt verschlüsselt

16.07.2014 | 08:11 Uhr |

Beim Empfangen und Versenden von Mails über den iCloud-Mail-Dienst von Apple werden die Nachrichten nun entsprechend verschlüsselt. Bis dato gingen die Nachrichten noch ohne Verschlüsselung ein und aus.

Nun führt Apple eine Verschlüsselungstechnik ein , bei der es sich einem Test zufolge allerdings nicht um die neueste Technik handelt. Beim Versand kommt das Verfahren RC4 zum Einsatz. Diese Technik ist für viele Experten noch immer sehr unsicher.

Heise Security betont, dass es zwar generell sehr erfreulich ist, dass Apple die entsprechende Verschlüsselung integriert. Allerdings soll das eingesetzte Verfahren eher fragwürdig sein. Es gibt Insider, die behaupten würden, dass die NSA diese Verschlüsselung in Echtzeit dechiffrieren könne.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1970196