2108964

Entwickler installiert eigenes Zifferblatt auf der Apple Watch

19.08.2015 | 15:23 Uhr |

Einem Entwickler ist es gelungen eigene Zifferblätter auf die Apple Watch zu bringen. Doch die Methode ist nicht ohne.

Mit zwei schreienden Männchen, die OMG-OMG rufen und offensichtlich durchdrehen, wollte wohl der Entwickler Hamza Sood seine Begeisterung ob des neuesten Hacks ausdrücken. Ihm ist nämlich gelungen, eben diese zwei Männchen als ein optionales Zifferblatt auf die Apple Watch zu bringen. Als Bestätigung hat er in einem Tweet ein Video mit der funktionierenden Apple Watch veröffentlicht . Gleichzeitig dazu ging der Hack-Code auf Github online.

Zwar ist der Code öffentlich, doch die Installation ist nur den registrierten Entwicklern vorbehalten. Dazu braucht man nämlich die installierte Entwickler-Umgebung Xcode. Das Schnipsel muss man dort zunächst entpacken und von Hamza vorbereitete dynamische Bibliothek auf das iPhone laden. Erst über diesen Umweg kann das neue Zifferblatt auf der Apple Watch erscheinen. Als Normalnutzer muss man sich wohl bis Herbst gedulden, bis Watch OS 2 final ist und eigenständige Apple-Watch-Apps, hoffentlich auch solche mit zusätzlichen Zifferblättern, erlaubt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2108964