918887

Entwicklerkonferenz für Real Basic

28.01.2004 | 15:38 Uhr |

Rund um die Programmiersprache Real Basic geht es auf der Konferenz in Austin, Texas, auf der Geschäftsführer Geoff Perlman von Real Software Neuerungen und die künftige Entwicklung der Sprache vorstellt.

Im Namen von Veranstalter Real Software lädt ASH alle interessierten Entwickler zur Konferenz ein, die laut dem Heidelberger Publisher über 30 Seminaren bietet und die Möglichkeit sich mit anderen Real-Basic-Experten auszutauschen. Die Teilnahmegebühr beträgt knapp 500 US-Dollar, bis zum 20. Februar gibt es einen Frühbucher-Rabbatt von 100 Dollar. Die vom 24. bis zum 26. März stattfindende Veranstaltung ist in Englisch, auf der auch der Real-Basic-Design-Award verliehen wird.

Info: Real Software, Web: www.realsoftware.com/realworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
918887