1009107

JavaFX: Suns Angriff auf Flash und Co.

05.12.2008 | 10:46 Uhr |

Sun hat ein Entwicklungskit für JavaFX auf dem Mac veröffentlicht. Damit will das Unternehmen bei den so genannten "Rich Internet Applications" mitmachen, den plattformunabhängigen Webanwendungen.

JavaFX-Player
Vergrößern JavaFX-Player

Sun hat ein JavaFX-Entwicklerkit für Mac-OS X veröffentlicht. Mit JavaFX nimmt Sun Adobes AIR und Microsofts Silverlight ins Visier: JavaFX macht es möglich, Web-Anwendungen für verschiedene Plattformen zu entwickeln, die den Funktionsumfang von Desktop-Anwendungen haben können. Möglich wird dies durch die von Sun eigens entwickelte Skriptsprache. Die offizielle Website des Herstellers zeigt in einigen Demo-Anwendungen, was möglich ist. Das Mac-SDK funktioniert auf Intel- und Power-PC-Macs ab Mac OS X 10.4.11.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1009107