953403

Epson-Scanner für Consumer

25.07.2006 | 12:22 Uhr |

Epson hat zwei neue Foto-Scanner für Verbraucher angekündigt. Die Modelle Perfection V350 für 150 US-Dollar und Perfection V100 für 100 US-Dollar sollen Ende Juli und Anfang August in den Handel kommen.

Epson Perfection V350 Photo
Vergrößern Epson Perfection V350 Photo

Die beiden Flachbettscanner mit USB-2.0-Anschluss lassen sich längs oder quer betreiben, die Abdeckung öffnet sich bis 180 Grad. Maximal 25 Millimeter dick dürfen die Objekte sein, die der Scanner einliest. Während der Perfection V350 eine Auflösung bis zu 4800 x 9600 dpi bietet, arbeitet das Modell V100 mit 3200 x 9600 dpi. Beide Scanner beherrschen eine Farbtiefe von 48 Bit und bringen die Software Easy Photo Fix mit, die verspricht, verblasste Foto-Farben im Scan zu restaurieren. Vier Knöpfe an der Front der Geräte lösen Scans aus, die der Scanner direkt an das E-Mail-Programm oder den Drucker schickt oder ein PDF-Dokument daraus erzeugt. Der V350 Photo verfügt über einen Automatic Film Loader (AFL), der Dias einzieht und sechs Frames auf einmal liest. Der V100 bietet statt dessen einen Transparenz-Adapter, der den Scan von Dias ermöglicht.

Epson Perfection im Preisvergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
953403